Anwälte

Anwälte

Rechtsberatung ist Vertrauenssache. Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei sind in ihren Fachbereichen hoch spezialisiert und verfügen neben der für eine erfolgreiche Beratung erforderlichen Branchenkenntnis über das notwendige Gespür für die für Sie passende Lösung. Wir sehen uns als Partner unserer Mandanten und sind in höchstem Maße parteiisch.

weiter
Fachbereiche

Fachbereiche

Wir bieten ein breites Spektrum an kompetenter Beratung und Prozessvertretung in diversen, oftmals miteinander verzahnten Fachbereichen für Unternehmen und Privatpersonen. Das Branchen-Know-how unserer Anwälte sichert unseren Mandanten auch bei komplexen Fragestellungen eine exzellente Interessenvertretung auf höchstem Niveau.

weiter
Service

Service

Rechtsprechung und Gesetzgebung sind einem steten Wandel unterworfen. Wir halten Sie mit unserer Recht- sprechungsübersicht, unserem „Newsletter Arbeitsrecht“ sowie unserem BLOG auf dem jeweils aktuellen Stand. Informieren Sie sich und nutzen Sie unseren kostenfreien Service, indem Sie beispielsweise unseren Newsletter abonnieren.

weiter

Über uns

Wir sind eine in der gesamten Bundesrepublik Deutschland tätige, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Anwaltssocietät. Von unseren Standorten Köln und Berlin aus bieten wir unseren Mandanten eine umfassende, auf die individuellen Bedürfnisse maßgeschneiderte rechtliche Betreuung. Wir stehen Ihnen mit unserem Wissen und unserer Erfahrung bundesweit beratend und prozessvertretend zur Seite.

Der Schwerpunkt unserer Beratung liegt insbesondere im Arbeitsrecht, im Immobilien- und Baurecht sowie im Bank- und Kapitalmarktrecht. Zu unseren Mandanten zählen neben führenden Unternehmen aus Wirtschaft und Sport, namhafte Träger stationärer Altenpflegeeinrichtungen.

Zudem geben unsere Anwälte ihr weitgefächertes Fachwissen als Dozenten und Referenten bei Vorträgen, Seminaren und Schulungen sowie als Lehrbeauftragte an
(Fach-) Hochschulen weiter.

Erfahren Sie mehr

Büro Köln

Gustav-Heinemann-Ufer 58, 50968 Köln
Telefon: +49 (0) 221 – 340 926 0
Telefax: +49 (0) 221 – 340 926 99
E-Mail: koeln@steinruecke-sausen.de

 

Büro Berlin

Schaperstraße 18, 10719 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 – 887 295 56
Telefax: +49 (0) 30 – 887 295 57
E-Mail: berlin@steinruecke-sausen.de

Kontakt aufnehmen

Blog

Zünden eines Knallkörpers auf Fußballtribüne: Höhe der Verbandsstrafe

Bundesgerichtshof (BGH) Urteil vom 09.11.2017 – VII ZR 62/17 Der BGH hat sich mit der Frage befasst, mit welchem Anteil der Zuschauer eines Fußballspiels dem veranstaltenden Verein die diesem wegen des Zündens eines Knallkörpers durch den Zuschauer auferlegte Verbandsstrafe als Schadensersatz zu erstatten hat, wenn die Strafe zugleich für andere Vorfälle verhängt worden ist. Die […]

Kategorie: Sport & Recht, 15. November 2017

Wöchentliche Ruhezeit für Arbeitnehmer innerhalb jedes Siebentageszeitraums

Europäischer Gerichtshof (EuGH) Urteil vom 09.11.2017 – C-306/16 Der EuGH hat entschieden, dass die wöchentliche Ruhezeit für Arbeitnehmer nicht zwingend an dem auf sechs aufeinanderfolgenden Arbeitstagen folgenden Tag gewährt werden muss und daher ein Arbeitnehmer unter Umständen bis zu zwölf Tage am Stück arbeiten kann, wenn er den ersten Ruhetag zu Beginn der ersten Arbeitswoche nehmen […]

Kategorie: Arbeitsrecht, Pflege & Recht, 09. November 2017

Air Berlin stellt Mitarbeiter „widerruflich“ frei. Was bedeutet dies für die Mitarbeiter in Bezug auf Ansprüche auf Arbeitslosengeld, spätere mögliche Kündigungsschutzverfahren und mögliche Betriebsübergänge?

Am späten Abend des 31. Oktobers und in den frühen Morgenstunden des 1. Novembers erhalten zahlreiche Mitarbeiter der insolventen Air Berlin eine E-Mail ihrer (noch) Arbeitgeberin. Der in auffallend nettem Ton formulierte zentrale Inhalt der Nachricht lautet: „Zunächst widerrufliche Freistellung von der Arbeit.“  Am 2. und 3. November geht den angeschriebenen Mitarbeitern sodann – wie […]

Kategorie: Arbeitsrecht, 03. November 2017

Wirksamkeit befristeter Arbeitsverträge von Fußballspielern

Arbeitsgericht (ArbG) Köln Urteil vom 19.10.2017 – 11 Ca 4400/17  Das ArbG Köln hat entschieden, dass die Befristung eines Arbeitsvertrages zwischen einem Fußballverein der Regionalliga und einem Berufsfußballspieler zulässig ist, wenn sie durch einen sachlichen Grund gerechtfertigt ist. Der Kläger ist seit Anfang 2014 bei der Beklagten, die den Spielbetrieb von Viktoria Köln durchführt, als […]

Kategorie: Arbeitsrecht, Sport & Recht, 01. November 2017

Betriebsübergang: kein Wiedereinstellungsanspruch im Kleinbetrieb

Bundesarbeitsgericht (BAG) Urteil vom 19.10.2017 – 8 AZR 845/15 Das BAG hat entschieden, dass ein Wiedereinstellungsanspruch grundsätzlich nur Arbeitnehmern zustehen kann, die Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz (KSchG) genießen. Der Kläger war seit 1987 bei der vormaligen Beklagten zu 1. in deren Apotheke als vorexaminierter Apothekenangestellter beschäftigt. Mit Schreiben vom 28.11.2013 kündigte die vormalige Beklagte zu […]

Kategorie: Arbeitsrecht, 19. Oktober 2017

ARCHIV

Aktuelle Rechtsprechung

Im Fokus: Der Mindestlohn

Seit dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland ein flächendeckender allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 8,50 € brutto je Zeitstunde. Darüber hinaus bestehen diverse Branchenmindestlöhne. Inzwischen haben sich die ersten Problemlösungen herauskristallisiert.

Sie haben Fragen? Wir geben Antworten!

WEITERE INFORMATIONEN