Anwälte

Anwälte

Rechtsberatung ist Vertrauenssache. Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei sind in ihren Fachbereichen hoch spezialisiert und verfügen neben der für eine erfolgreiche Beratung erforderlichen Branchenkenntnis über das notwendige Gespür für die für Sie passende Lösung. Wir sehen uns als Partner unserer Mandanten und sind in höchstem Maße parteiisch.

weiter
Fachbereiche

Fachbereiche

Wir bieten ein breites Spektrum an kompetenter Beratung und Prozessvertretung in diversen, oftmals miteinander verzahnten Fachbereichen für Unternehmen und Privatpersonen. Das Branchen-Know-how unserer Anwälte sichert unseren Mandanten auch bei komplexen Fragestellungen eine exzellente Interessenvertretung auf höchstem Niveau.

weiter
Service

Service

Rechtsprechung und Gesetzgebung sind einem steten Wandel unterworfen. Wir halten Sie mit unserer Recht- sprechungsübersicht, unserem „Newsletter Arbeitsrecht“ sowie unserem BLOG auf dem jeweils aktuellen Stand. Informieren Sie sich und nutzen Sie unseren kostenfreien Service, indem Sie beispielsweise unseren Newsletter abonnieren.

weiter

Über uns

Wir sind eine in der gesamten Bundesrepublik Deutschland tätige, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Anwaltssocietät. Von unseren Standorten Köln und Berlin aus bieten wir unseren Mandanten eine umfassende, auf die individuellen Bedürfnisse maßgeschneiderte rechtliche Betreuung. Wir stehen Ihnen mit unserem Wissen und unserer Erfahrung bundesweit beratend und prozessvertretend zur Seite.

Der Schwerpunkt unserer Beratung liegt insbesondere im Arbeitsrecht, im Immobilien- und Baurecht sowie im Bank- und Kapitalmarktrecht. Zu unseren Mandanten zählen neben führenden Unternehmen aus Wirtschaft und Sport, namhafte Träger stationärer Altenpflegeeinrichtungen.

Zudem geben unsere Anwälte ihr weitgefächertes Fachwissen als Dozenten und Referenten bei Vorträgen, Seminaren und Schulungen sowie als Lehrbeauftragte an
(Fach-) Hochschulen weiter.

Erfahren Sie mehr

Büro Köln

Gustav-Heinemann-Ufer 58, 50968 Köln
Telefon: +49 (0) 221 – 340 926 0
Telefax: +49 (0) 221 – 340 926 99
E-Mail: koeln@steinruecke-sausen.de

 

Büro Berlin

Schaperstraße 18, 10719 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 – 887 295 56
Telefax: +49 (0) 30 – 887 295 57
E-Mail: berlin@steinruecke-sausen.de

Kontakt aufnehmen

Blog

Vorbeschäftigungsverbot bei sachgrundloser Befristung – Änderung der Rechtsprechung

Bundesverfassungsgericht (BVerfG) Beschluss vom 06.06.2018 – 1 BvL 7/14, 1 BvR 1375/14 Das BVerfG hat entschieden, dass eine – vom Bundesarbeitsgericht bisher vorgenommene – Auslegung des § 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG, die eine wiederholte sachgrundlose Befristung zwischen denselben Vertragsparteien immer dann gestattet, wenn zwischen den Arbeitsverhältnissen ein Zeitraum von mehr als drei Jahren liegt, mit […]

Kategorie: Arbeitsrecht, Pflege & Recht, 13. Juli 2018

Geriatriezulage in einem Altenheim

Bundesarbeitsgericht (BAG) Urteil vom 31.01.2018 – 10 AZR 387/17 Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass eine Geriatriezulage in bestimmten Fällen auch in einem Altenheim anfallen kann. Ein tarifvertraglicher – hier: DRK-Reformtarifvertrag – Anspruch auf  Geriatriezulage setzt voraus, dass die Grund- und Behandlungspflege zeitlich überwiegend an Kranken ausgeübt wird. Es gibt, so das BAG, keinen Grund für die Annahme, […]

Kategorie: Arbeitsrecht, Pflege & Recht, 12. Juli 2018

Mindestlohn unterliegt nicht einer tariflichen Ausschlussfrist

Bundesarbeitsgericht (BAG) Urteil vom 20.06.2018 – 5 AZR 377/17 Die Geltendmachung des Anspruchs auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall nach § 3 Abs. 1 EFZG kann trotz seiner Unabdingbarkeit (§ 12 EFZG) grundsätzlich einer tariflichen Ausschlussfrist unterworfen werden. Eine tarifliche Ausschlussfrist ist jedoch nach § 3 Satz 1 MiLoG unwirksam, soweit sie auch den während Arbeitsunfähigkeit nach […]

Kategorie: Arbeitsrecht, Pflege & Recht, 11. Juli 2018

BGH: Eigenmächtige Buchung von Ersatzflug war berechtigt

Bundesgerichtshof (BGH) Urteil vom 3. Juli 2018 – X ZR 96/17 Der X. Senat des BGH hatte in einem Fall, in welchem ein Fluggast nach Verspätung des Rückflugs in Eigenregie einen Ersatzflug gebucht hat, über den Ersatz der für den zusätzlichen Flug geforderten Mehrkosten zu entscheiden. Die Klägerin buchte bei der beklagten Reiseveranstalterin für sich […]

Kategorie: Flugrecht, 09. Juli 2018

Kfz-Abgasskandal: OLG Köln verurteilt Händler zur Rücknahme eines gebrauchten VW-Diesel mit „Schummel-Software”

Oberlandesgericht Köln (OLG Köln) Beschluss vom 28.05.2018  -27 U 13/17 Der 27. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Köln hat mit Beschluss vom 28.05.2018 entschieden, dass ein Autohaus einen VW Eos 2,0 TDI mit dem Motor des Typs EA 189 mit Abschaltvorrichtung zurücknehmen und den Kaufpreis unter Verrechnung eines Nutzungsersatzes für die gefahrenen Kilometer erstatten muss. Damit wurde […]

Kategorie: Kaufrecht, 13. Juni 2018

ARCHIV

Aktuelle Rechtsprechung

Im Fokus: Die DSGVO

Seit dem 25.05.2018 gilt die Datenschutz­grundverordnung. Wir beraten Sie umfassend und entwickeln praxisnahe Lösungen.

Kostenlose Erstanfrage unter: koeln@steinruecke-sausen.de

WEITERE INFORMATIONEN