Anwälte

Anwälte

Rechtsberatung ist Vertrauenssache. Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei sind in ihren Fachbereichen hoch spezialisiert und verfügen neben der für eine erfolgreiche Beratung erforderlichen Branchenkenntnis über das notwendige Gespür für die für Sie passende Lösung. Wir sehen uns als Partner unserer Mandanten und sind in höchstem Maße parteiisch.

weiter
Fachbereiche

Fachbereiche

Wir bieten ein breites Spektrum an kompetenter Beratung und Prozessvertretung in diversen, oftmals miteinander verzahnten Fachbereichen für Unternehmen und Privatpersonen. Das Branchen-Know-how unserer Anwälte sichert unseren Mandanten auch bei komplexen Fragestellungen eine exzellente Interessenvertretung auf höchstem Niveau.

weiter
Service

Service

Rechtsprechung und Gesetzgebung sind einem steten Wandel unterworfen. Wir halten Sie mit unserer Recht- sprechungsübersicht, unserem „Newsletter Arbeitsrecht“ sowie unserem BLOG auf dem jeweils aktuellen Stand. Informieren Sie sich und nutzen Sie unseren kostenfreien Service, indem Sie beispielsweise unseren Newsletter abonnieren.

weiter

Über uns

Wir sind eine in der gesamten Bundesrepublik Deutschland tätige, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Anwaltssocietät. Von unseren Standorten Köln und Berlin aus bieten wir unseren Mandanten eine umfassende, auf die individuellen Bedürfnisse maßgeschneiderte rechtliche Betreuung. Wir stehen Ihnen mit unserem Wissen und unserer Erfahrung bundesweit beratend und prozessvertretend zur Seite.

Der Schwerpunkt unserer Beratung liegt insbesondere im Arbeitsrecht, im Immobilien- und Baurecht sowie im Bank- und Kapitalmarktrecht. Zu unseren Mandanten zählen neben führenden Unternehmen aus Wirtschaft und Sport, namhafte Träger stationärer Altenpflegeeinrichtungen.

Zudem geben unsere Anwälte ihr weitgefächertes Fachwissen als Dozenten und Referenten bei Vorträgen, Seminaren und Schulungen sowie als Lehrbeauftragte an
(Fach-) Hochschulen weiter.

Erfahren Sie mehr

Büro Köln

Gustav-Heinemann-Ufer 58, 50968 Köln
Telefon: +49 (0) 221 – 340 926 0
Telefax: +49 (0) 221 – 340 926 99
E-Mail: koeln@steinruecke-sausen.de

 

Büro Berlin

Kurfürstendamm 194, 10707 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 – 700 159 880
Telefax: +49 (0) 30 – 700 159 890
E-Mail: berlin@steinruecke-sausen.de

Kontakt aufnehmen Newsletter Anmeldung

Blog

EuGH- Architektenverträge widerrufbar!

Europäischer Gerichtshof (EuGH) Urteil vom 14.05.2020 – Rs. C-208/19 Der EuGH entschied, dass Verbraucher ihren Auftrag über eine reine Architektenplanung frei widerrufen können, wenn der Vertrag außerhalb eines Architektenbüros geschlossen und der Verbraucher nicht über sein Widerrufsrecht belehrt wurde. Es liege weder ein Vertrag über die Lieferung von individuell zugeschnittener Ware noch ein Vertrag „zum […]

Kategorie: Bau- und Architektenrecht, 25. September 2020

Fristlose Kündigung bei unentschuldigtem Fehlen an einem Arbeitstag?

Landesarbeitsgericht (LAG) Schleswig-Holstein Urteil vom 24.09.2020 – 1 Sa 72/20 Das LAG Kiel hat entschieden, dass ein Arbeitgeber bei Fehlen eines Arbeitnehmers an einem einzigen Tag auch dann zunächst abmahnen muss, bevor er fristlos kündigen kann, wenn das Arbeitsverhältnis erst zwei Tage bestanden hat. Die Klägerin nahm am 01.08.2019 ihre Arbeit als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte […]

Kategorie: Arbeitsrecht, 25. September 2020

BGH: Gutgläubiger Erwerb eines bei der Probefahrt unterschlagenen Fahrzeugs

Bundesgerichtshof (BGH) Urteil vom 18.09.2020 – V ZR 8/19 Der V. Zivilsenat des BGH entschied, dass der Eigentümer eines Fahrzeugs sein Eigentum verliert, wenn er das Auto einem vermeintlichen Kaufinteressenten für eine unbegleitete Probefahrt überlässt und der Pkw anschließend an einen gutgläubigen Dritten veräußert wird. Denn bei einer solchen Überlassung und im Anschluss nicht erfolgter […]

Kategorie: Eigentumsrecht, Kaufrecht, 22. September 2020

BGH: Zum Ausschluss eines Gesellschafters wegen fällig gestellter und noch nicht erbrachter Einlage

Bundesgerichtshof (BGH) Urteil vom 04.08.2020 – II ZR 171/19 In dem vorgenannten Rechtsstreit befand der II. Zivilsenat des BGH darüber, welche Vorgehensweise zulässig ist, wenn ein GmbH-Gesellschafter seine fällig gestellte Einlage dennoch nicht oder nicht vollständig einbringt. Der BGH entschied, dass der betroffene Gesellschafter aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden kann. Mit dem Ausschluss muss nicht […]

Kategorie: Gesellschaftsrecht / Handelsrecht, 11. September 2020

Verfassungsmäßigkeit des „Berliner Mietendeckels“

LG Berlin, Urteil vom 31.07.2020 – 66 S 95/20 Das Landgericht Berlin (LG Berlin) hat entschieden, dass das Berliner Gesetz zur Neuregelung gesetzlicher Vorschriften zur Mietenbegrenzung (MietenWoG Bln) – „Berliner Mietendeckel“ – verfassungsgemäß ist. Verhindert werden können die Mieterhöhungen der Vermieter aber erst ab Inkrafttreten des Gesetzes am 23.02.2020. Mieterhöhungen, die zwischen dem gesetzlichen Stichtag […]

Kategorie: Gewerbliches Miet- und Wohnraummietrecht, Immobilienrecht, Mietrecht, 11. August 2020

ARCHIV
Corona-Pandemie

Task Force Corona-Pandemie

Die Entwicklung rund um die Corona-Pandemie ist dynamisch, der Umgang mit der aktuellen Situation birgt Unsicherheiten und wirft viele arbeitsrechtliche Fragen auf. Wir geben Antworten und liefern praxistaugliche Lösungen.

WEITERE INFORMATIONEN

Aktuelle Rechtsprechung