Anwälte

Anwälte

Rechtsberatung ist Vertrauenssache. Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei sind in ihren Fachbereichen hoch spezialisiert und verfügen neben der für eine erfolgreiche Beratung erforderlichen Branchenkenntnis über das notwendige Gespür für die für Sie passende Lösung. Wir sehen uns als Partner unserer Mandanten und sind in höchstem Maße parteiisch.

weiter
Fachbereiche

Fachbereiche

Wir bieten ein breites Spektrum an kompetenter Beratung und Prozessvertretung in diversen, oftmals miteinander verzahnten Fachbereichen für Unternehmen und Privatpersonen. Das Branchen-Know-how unserer Anwälte sichert unseren Mandanten auch bei komplexen Fragestellungen eine exzellente Interessenvertretung auf höchstem Niveau.

weiter
Service

Service

Rechtsprechung und Gesetzgebung sind einem steten Wandel unterworfen. Wir halten Sie mit unserer Recht- sprechungsübersicht, unserem „Newsletter Arbeitsrecht“ sowie unserem BLOG auf dem jeweils aktuellen Stand. Informieren Sie sich und nutzen Sie unseren kostenfreien Service, indem Sie beispielsweise unseren Newsletter abonnieren.

weiter

Über uns

Wir sind eine in der gesamten Bundesrepublik Deutschland tätige, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Anwaltssocietät. Von unseren Standorten Köln und Berlin aus bieten wir unseren Mandanten eine umfassende, auf die individuellen Bedürfnisse maßgeschneiderte rechtliche Betreuung. Wir stehen Ihnen mit unserem Wissen und unserer Erfahrung bundesweit beratend und prozessvertretend zur Seite.

Der Schwerpunkt unserer Beratung liegt insbesondere im Arbeitsrecht, im Immobilien- und Baurecht sowie im Bank- und Kapitalmarktrecht. Zu unseren Mandanten zählen neben führenden Unternehmen aus Wirtschaft und Sport, namhafte Träger stationärer Altenpflegeeinrichtungen.

Zudem geben unsere Anwälte ihr weitgefächertes Fachwissen als Dozenten und Referenten bei Vorträgen, Seminaren und Schulungen sowie als Lehrbeauftragte an
(Fach-) Hochschulen weiter.

Erfahren Sie mehr

Büro Köln

Gustav-Heinemann-Ufer 58, 50968 Köln
Telefon: +49 (0) 221 – 340 926 0
Telefax: +49 (0) 221 – 340 926 99
E-Mail: koeln@steinruecke-sausen.de

 

Büro Berlin

Schaperstraße 18, 10719 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 – 887 295 56
Telefax: +49 (0) 30 – 887 295 57
E-Mail: berlin@steinruecke-sausen.de

Kontakt aufnehmen

Blog

Keine Entschädigung bei rechtsmissbräuchlicher Bewerbung

Arbeitsgericht (ArbG) Bonn Urteil vom 23.10.2019 – 5 Ca 1201/19 Das ArbG Bonn hat entschieden, dass ein Entschädigungsanspruch nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) nicht besteht, wenn sich ein Bewerber rechtsmissbräuchlich verhält. Die Beklagte war auf der Suche nach einem „Fachanleiter aus den Bereichen Küche/Hauswirtschaft/Nähen“. Der Kläger bewarb sich auf die Stellenanzeige mit dem Hinweis, dass […]

Kategorie: Arbeitsrecht, 11. November 2019

Handbremse nicht angezogen: Postzusteller muss Schadensersatz zahlen

Arbeitsgericht (ArbG) Siegburg Urteil vom 11.04.2019 – 1 Ca 1225/18 Das ArbG Siegburg hat entschieden, dass ein Postzusteller, der seinen Transporter auf einer abschüssigen Straße nicht durch Handbremse und Gangeinlegen sichert, dem Arbeitgeber für den entstandenen Schaden haftet, wenn das Fahrzeug dadurch wegrollt. Der Beklagte war bei der Klägerin, einem großen Postdienstleister, als Postzusteller zu […]

Kategorie: Arbeitsrecht, 11. November 2019

OLG München entscheidet über die unzulässige Rechtsausübung bei Geltendmachung eines gesellschaftsrechtlichen Auskunftsanspruchs

Oberlandesgericht München (OLG) OLG München, Endurteil vom 04.07.2018 – 7 U 4028/17 Die Klägerin in dem vorbezeichneten Rechtsstreit ist als Treugeberin über die Beklagte zu 1 (Treuhandkommanditistin) an der Beklagten zu 2 (Fondsgesellschaft in der Rechtsform einer GmbH & Co. KG) beteiligt. Mit Schreiben ihrer Prozessbevollmächtigten forderte die Klägerin von den Beklagten Auskunft über die […]

Kategorie: Gesellschaftsrecht / Handelsrecht, 25. Oktober 2019

„Nur Waschpulver und Babynahrung“ statt Geld im Geldkoffer: Fristlose Kündigung einer Sparkassenmitarbeiterin wirksam

Landesarbeitsgericht (LAG) Hamm Urteil vom 24.10.2019 – 17 Sa 1038/18 Das LAG Hamm hat entschieden, dass die Sparkasse Herne einer heute 54-jährigen Mitarbeiterin, die in einem angelieferten Geldkoffer nach eigener Darstellung nur je eine Packung Babynahrung und Waschpulver vorgefunden hatte, zu Recht außerordentlich fristlos gekündigt hat. Die seit dem Jahr 1991 beschäftigte Kassiererin hatte beim […]

Kategorie: Arbeitsrecht, 25. Oktober 2019

KG Berlin: Anmietung von Wohnraum durch eine GbR möglich

Kammergericht Berlin (KG) KG (8. Zivilsenat), Urteil vom 20.06.2019 – 8 U 132/18 Das Kammergericht Berlin hatte erst vor kurzem über die Frage zu entscheiden, ob die Anmietung durch eine (Außen-)GbR zur Bildung einer Wohngemeinschaft ein Wohnraummietverhältnis darstellen kann. Die Klägerin und zugleich Vermieterin kündigte das Mietverhältnis mit der Mieterin, bei der es sich um […]

Kategorie: Gewerbliches Miet- und Wohnraummietrecht, 24. Oktober 2019

ARCHIV

Aktuelle Rechtsprechung

Im Fokus: Die DSGVO

Seit dem 25.05.2018 gilt die Datenschutz­grundverordnung. Wir beraten Sie umfassend und entwickeln praxisnahe Lösungen.

Kostenlose Erstanfrage unter: koeln@steinruecke-sausen.de

WEITERE INFORMATIONEN